Buchung Eröffnungsdatum : 01/04 bis 30/09/2022
header tourisme
+33 (0)4 94 66 83 22 Buchung Eröffnungsdatum : 01/04 bis 30/09/2022

An der südfranzösischen Côte d'Azur Das ideale Reiseziel für die ganze Familie

Eine Region mit Charme für die ganze Familie

Das Département Var verzaubert die Besucher mit seinem türkisblauen, kristallklaren Meer, außergewöhnlich viel Sonnenschein und seiner paradiesischen Natur. Es gibt für alle Familienmitglieder sportliche und nautische Aktivitäten (Wandern, Kanu, Segeln, Tauchen...) für viel Spaß, oder aber süßes Nichtstun direkt am Wasser für echte Entspannung. Groß und Klein wird der Küstenspaziergang begeistern mit seinen feinen Sandstränden, felsigen Landzungen und kleinen Buchten, die viel Ruhe und Erholung versprechen. An Land können Sie die wunderschönen Inseln oder typisch provenzalische Dörfer besuchen.

 

toulon
Toulon  Die schönste Bucht Europas

Toulon, verborgen in einem außergewöhnlichen Rahmen, hinten in einer der schönsten Buchten Europas an die weißen Kalkberge angelehnt, ist eine kulturell interessante, dynamische Stadt mit ihrer Oper und ihren Museen, eine Stadt nach der Tradition von Haussmann mit großen von Fontänen betonten Verkehrsadern. Jedoch bietet der Berg Mont Faron, der mit der Seilbahn zu erreichen ist, die schönsten Aussichten über die Stadt. Ihr Militärhafen mit seinen Kriegsschiffen können mit einer Bootsfahrt entdeckt werden.

hyeres
Hyeres Stadt der „Belle Époque“

Hyères ist seit dem 19. Jahrhundert ein berühmter Badeort und hat seit dieser Epoche seinen obsoleten Charme mit seiner Pferderennbahn, seinen botanischen Gärten, seinen prunkvollen Gebäuden und seinen breiten mit Palmen gesäumten Avenuen behalten. Neben seinen „Belle Époque“-Vierteln verdient Hyères ebenfalls einen Besuch wegen seiner mittelalterlichen Altstadt, die sich an den Seiten eines Hügels ausbreitet und der von einem Schloss überragt wird.

Porquerolles
Île de Porquerolles

Die größte der Iles d'Or befindet sich gegenüber dem Golf von Hyères. Sie ist auch die bevölkerungsreichste. Sie ist mit einem Weinberg bedeckt, der klassifizierte und sehr berühmte Weine „Côtes de Provence“ hergibt. Porquerolles ist angenehm zu jeder Saison und seit 1971 Teil des geschützten Nationalparks Port Cros. Sofort nach Ihrer Ankunft mit dem Boot im Hafen von Porquerolles entdecken Sie ein charmantes Dorf, das alle Dienstleistungen anbietet: Restaurants, Fahrradvermietung, Wanderwege, um auf Entdeckung der Buchten und Strände dieses außergewöhnlichen Ortes zu gehen.

la londe
La Londe Badeort

La Londe ist ein Badeort zwischen Hyères und der Halbinsel von Giens und St. Tropez, der dank seines 2,5 Kilometer langen Strandes sehr geschätzt wird. La Londe ist an das Massif des Maures geschmiegt und gegenüber der Iles d'or. Auf seinem Boden werden die Weine „Côtes de Provence“, Olivenöl, Blumen und Korkeichen angebaut.

bormes
Bormes les Mimosas Blumengeschmücktes Dorf

Bormes les Mimosas ist ein typisch provenzalisches Dorf, das sich an die Seite eines Hügels schmiegt. Bormes ist bekannt für seine Mimosen, die unter den blumenreichsten europäischen Städten und Dörfern ausgezeichnet wurden. Ein botanischer Pfad, der sich in diesen Gässchen schlängelt, erlaubt es, das mit gelben Blumen geschmückte Dorf zu entdecken.

le lavandou
Le Lavandou Typisches Dorf

Le Lavandou ist mit seinen mehr als 12 Kilometern Küste und seinen 10 Stränden oder Buchten eine sehr populäre Badestation. Es ist sehr dynamisch, und es finden besonders im Sommer kulturelle oder sportliche Animationen statt. Der Hafen von Le Lavandou empfängt mehr als 1.000 Fischerboote und Jachten auf 7 ha. Jeden Morgen kann man die Rückkehr der Fischerboote nach dem Fischfang beobachten, die uns an die Fischertradition von Le Lavandou erinnert.

port cros
Ile de Port Cros Nationalpark

Die Insel von Port Cros ist 3 km breit und 4 km lang und ist durch 5 Festungen gekennzeichnet, die heute noch an die Verteidigungsrolle der Insel erinnern, selbst wenn nur noch eine einzige heute für die Öffentlichkeit geöffnet ist. Seit 1963 ist die Insel ein Nationalpark und umfasst ein Seegebiet von 600 Metern um seine Ufer, die das Glück der Taucher darstellt, die den herrlichen Meeresboden des Mittelmeers entdecken können. Ein Wanderweg auf der Insel erlaubt, die sehr schönen Aussichtspunkte auf das Meer und die Küste des Var zu entdecken.

levant
Ile du Levant

Die Ile du Levant, eine lange felsige Gräte von 8 Kilometern Länge und 2 Kilometern Breite, ist von einer reichen, mediterranen Vegetation bedeckt. Man entdeckt sie vom Weiten, wenn man mit dem Boot ankommt. Dann führt eine lange Treppe zum Dorf der Arbousiers, wo sie wunderschöne Gärten mit exotischer Flora erwarten und von wo aus Sie einen Panaromablick voller Schönheit haben. An den Ufern der Insel erwarten Sie Strände, einer schöner als der andere, einige sind der Freikörperkultur vorbehalten.

st tropez
Saint Tropez Stadt der Maler

Saint-Tropez ruft Phantasmen in unserem kollektiven Vorstellungsvermögen hervor, wo sich die internationaler Jet-Set, Pailletten oder Luxusjachten vermischen. Aber Saint-Tropez hat auch ein authentisches Gesicht eines ehemaligen Fischerdorfes mit seinen bunten Fassaden, die zur See gerichtet sind und seinem Hafen voller Charme. Saint-Tropez ist ebenfalls eine Künstlerstadt, die schon immer Maler anziehen konnte, wie ihr Museum Annonciade bezeugt, wo Bilder von Bonnard, Picasso oder Signac ausgestellt sind.

aqualand
Aqualand Fréjus

Der Park Aqualand wird die ganze Familie amüsieren. Seine zahlreichen Attraktionen machen die Kinder glücklich mit „Children Paradise“ und seinem Wasserspielplatz, aber auch die Liebhaber von starken Emotionen, die die riesigen Rutschen sehr schnell heruntersausen.

marineland
Marineland Antibes

Marineland ist der größte Meerespark Europas mit seinen 40 Arten, Wal-, Robben- und Delphinvorführungen und Ausstellungen. Sie können dort Wasserarten aus der ganzen Welt beobachten einschließlich des Eisbären und des Haies. Ein wahrhaftiges Eintauchen in die Meereswelt zum größten Vergnügen der Kleinen und Großen.